Startseite

E-Bass mein Leben
Wer nicht wandert spielt Bass

Wandern mit Mogrian

Schön, dass du da bist!

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen; sagte Goethe mal ganz treffend.

Selten im Leben hatte ich ein Auto, also um ehrlich zu sein, einmal.
Aus eigener Kraft Strecken zurücklegen, ein Gefühl bekommen für Weite und die teilweise beschwerlichen Aufstiege.
Den Wind und den Regen auf der Haut.
Sich vor der Sonne schützen und an herrlichen Plätzen rasten.
Beim Wandern begegnen mir Menschen mit ihren ganz eigenen Geschichten.
Ich betrachte Details und Fundstücke am Wegesrand.
Die Geschwindigkeit der Seele, der Mensch ist zum Laufen gemacht.
Der Kopf wird frei.

Unser Leben ist eine Wanderung.
Viele Möglichkeiten, unendlich viele Wege.
Wir verlaufen uns, kehren um oder kommen ohne Probleme ans Ziel.
Manchmal scheint die Sonne, manchmal erwischt uns ein Wolkenbruch.
Doch immer ist diese herrliche Natur, in stets neuem Gesicht um uns.

Natur, Mensch und Tier.
Die wunderbare Welt, die wir uns teilen.
Die begrenzte Zeit, von der wir jeden Moment nutzen sollten, um zu genießen, zu schützen und uns gegenseitig zu helfen.


Danke fürs Lesen

 

Eure Heike