Rauhnächte

6. Rauhnacht 30.12.2019

6.Rauhnacht, Rituale, Räuchervorschlag

Zur Wahrheit gesellt sich nun die Wahrhaftigkeit.
Wer sind wir? Meist für jeden etwas anderes und so benehmen wir uns auch.
In uns läuft ein Programm ab, dass das jeweilig gewünschte Betragen abspielt.
Beim ersten Date ist reine Werbung angesagt. Da lachen wir über Witze, die wir nicht lustig finden.
Essen Gerichte, die wir nicht besonders leiden können.
Mimen den Geduldsamen, obwohl wir in diesen Situationen gewöhnlich aus der Haut fahren.
Während der Chef uns als penibel ordentlich erlebt, dürfte er über unsere Wohnung erstaunt sein.
Wer kennt diese Situationen nicht.
Wir fuhrwerken den ganzen Tag mit faden Lippenbekenntnissen durch das Leben und wundern uns,
wenn wir von den Menschen nicht akzeptiert werden, wie wir sind.
Wie sollten sie auch, sie bekommen uns ja nie zu sehen wie wir wirklich sind.

Die Krähe

Ich liebe Krähen. Sie sind wunderschön und dazu noch intelligent.
Eine Krähe ist eine Krähe. Sie wird sich nicht benehmen wie eine Hund. Auch nicht uns zuliebe.
Tiere sehen keinen Grund ihr wahres Wesen zu verstecken und den andern vorzuenthalten.
Diese Lebewesen handeln wahrhaftig.
Sie zeigen ihr wahres Wesen. Sie wollen uns heute erinnern, zu uns zu stehen.
Zu unserem Sein, zu unserem Wort.
– Welche Masken trägst du und warum?
– Wo ist die Wunde, die nicht heilt und dir vorgaukelt spielen zu müssen?
– Was denkst du passiert, wenn du dein wahres Ich zeigst?
– Merkst du es noch, wenn du eine Maske aufhast oder ist sie schon ein Teil von dir?
– Kennst du dich selbst?
– Redest du nur oder ist auf dein Wort Verlass? Also, gebrauchst du viele Ausreden?

Gehe heute auf die Suche nach dir und deiner Wahrhaftigkeit.
Übung

Versuche heute ganz du zu sein. Verstelle dich nicht.
Sage NEIN, wenn du nein meinst.
Ziehe an, nach was es dir ist.
Sei Hexe, Verführerin, Automechaniker. Lebe dein Leben.
Lass die Kaffeetasse mal am Tisch stehen.
Sage ehrlich, warum du ein Treffen absagst.
Tue was du wirklich tun willst und nicht was du denkst tun zu müssen!
Beobachte gut, was passiert!

Räucherung

Wacholder, Kräuterbündel, Styrax

Karten aus dem Deck:
Das shamanische Seelenorakel
Alberto Villoldo, Colette Baron-Reid, Marcela Lobos
Illustration: Jena DellaGrottaglia
Erschienen im Ansata Verlag, München
Werbung durch Eigenkauf

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.