Mogrians Allerlei

Mabon 2020

Ich liebe Mabon, auch im Jahr 2020 werden wir feiern. Voller Dankbarkeit auf ein arbeitsreiches Jahr und seine Früchte zurückschauen. Aber dieses Jahr will ein flaues Gefühl in mir nicht vergehen. Mabon 2020 mit Misstrauen und Ungläubigkeit Tiere, Wälder und Felder leiden unter der Trockenheit. Auch dieses Jahr wieder. Die kleine Lockdown Schonfrist hat kaum… Weiterlesen Mabon 2020

Aus dem Nähkästchen einer Kartenlegerin

Symbole-Sprache der Seele

Symbole sind die Sprache unserer Seele und unseres Unterbewusstseins. Schon bevor Schrift, wie wir sie kennen, entstand, haben die Menschen ihre Geschichten in Bildsprachen aufgezeichnet. Heute finden wir Piktogramme im öffentlichen Raum, so kommunizieren wir über Sprachgrenzen hinweg. Ob Verkehrszeichen, Notausgang oder WC, ein Blick reicht, um zu verstehen. Piktogramme auf Wiki Guter Beitrag über… Weiterlesen Symbole-Sprache der Seele

Aus dem Nähkästchen einer Kartenlegerin

Das Wahrheitskarussell-was ist die Wahrheit?

Das Wahrheitskarussell dreht sich immer schneller und ich habe den Eindruck, viel von der Wahrheit fliegt davon. Wieviele unterschiedliche Wahrheiten es gibt, ich bin beeindruckt. Wahrheit vom Discounter Heute ist leider auf nichts mehr Verlaß. Durch die digitalen Möglichkeiten ist es ein Leichtes, Menschen Dinge in den Mund zu legen, Fakten zu verdrehen und anscheinend… Weiterlesen Das Wahrheitskarussell-was ist die Wahrheit?

Aus dem Nähkästchen einer Kartenlegerin

Zorn im Nebel

Wo Zorn uns die Sicht vernebelt, wird es in vielen Fällen unangenehm. Lebensqualität und Wohlgefühl sind wie weggewischt.   Zorn lässt uns die Fassung verlieren Es brodelt und grummelt. Wir laufen Gefahr unangemessen zu reagieren und Worte zu sagen (zu brüllen), die wir nicht zurücknehmen können. Der Deckel hält kaum noch auf dem Topf. Wir… Weiterlesen Zorn im Nebel

Aus dem Nähkästchen einer Kartenlegerin

Von Grenzen und Chancen

Grenzen und Chancen, diese beiden, geben sich im Leben immer die Hand. Ich habe diese aussergewöhnlich Zeit genutzt, um mich weiterzubilden, um die Suche nach einem Haus fortzusetzten und mir generell über meine Ziele und Pläne Gedanken zu machen. Alles in allem war die geschenkte Zeit eine wunderbare Zeit. Wo kommen Grenzen her? Begrenzen tun… Weiterlesen Von Grenzen und Chancen

Alte Bräuche und Weisheiten · Kelten, Mythologie und Leben

Julnacht

Julnacht oder auch Wintersonnwende und Mittwinterfest genannt, findet um den 22. Dezember statt.Die Reise des Sonnenkönigs geht stets voran, und nun bringt er das Licht zurück. Stück für Stück gewinnt die Sonne an Kraft.Heute ist auch die Thomasnacht die auf den ungläubigen und später heiligen Thomas zurückgeht.Aber nun zur Julnacht, die wir jedes Jahr begeistert feiern.… Weiterlesen Julnacht

Alte Bräuche und Weisheiten · Rauhnächte

Die Percht geht um

Die Percht geht um, gebt Acht. Der Sturm heult um das Haus. Schneeflocken toben durch die Luft und die Finsternis malt die Landschaft pechschwarz.Geräusche lassen erschaudern. Die Wilde Jagd beginnt.Wohl dem, der seine Vorbereitungen für Die Rauhnächte getroffen hat. Großmütter erzählen gern von der Wilden Jagd, von Frau Holle, Wotan, der Percht, der Wilden Lucie… Weiterlesen Die Percht geht um

Mogrians Sonntagsgedanken

Advent kommt aus dem Lateinischen

Advent, alle Jahre wieder. Ein paar Sonntagsgedanken. Das "Ad" steht nicht für Advertising und das "vent" nicht für insolvent. Advent, das erste Lichtlein brennt. Wie wunderbar das früher war. Ich erinnere mich an meine Kindheit, an meine Oma und meine Tante.Sie bastelten fleißig an den Weihnachtsgeschenken und sangen und die Fenster schmückten.Die Wohnung roch nach… Weiterlesen Advent kommt aus dem Lateinischen