Alte Bräuche und Weisheiten · Mogrians Sonntagsgedanken

Ich geh mit meiner Laterne

Die Nächte waren klamm und kalt, wenn ich mich früher mit meinen Kinder aufmachte, um mit gebastelten Laternen durch die Straßen zu ziehen. Die Gesichter strahlten, die Nasen waren rot, aber begeistert schallten die Lieder durch die Dunkelheit.Um diese Stimmung, diese Botschaft zu erfassen, braucht man keine Wurzeln in der Kirche, sie sind universell. Sankt… Weiterlesen Ich geh mit meiner Laterne